Was kann bei Lesebrillen kaputt gehen?

Leif Appelt

"Meine Philosophie beim Kauf einer Lesebrille ist kurz gesagt: "Wenn Sie die richtige Brille bekommen, werden Sie das Geld nicht brechen", und da ich der Autor des Buches "How to Read" (über Lesebrillen) bin, habe ich mich für die beste Lesebrille entschieden: Die teuersten sind die mit "Doppelreflex"- oder "Dreifachreflex"-Sicht.

"Das Licht ist so stark, ich kann kaum etwas klar sehen." Als Person mit einem sehr leichten Sehfehler fühle ich mich, als würde ich von einem Gerät gefangen gehalten, das zu groß für meine Augen ist. Im Kontrast zu Moderne Lesebrille ist es dadurch merklich hilfreicher. .. Die Lesebrille ist ein wichtiges Produkt für mich, da sie es mir ermöglicht, ohne Brille zu lesen, und sie gibt mir auch das Vertrauen, dass ich etwas klar verstehen kann.... Wie viel muss ich für Lesebrillen bezahlen? Aber ich habe immer das Gefühl, dass die Lesebrille zu groß für mich ist, um die Informationen zu verstehen.... Und selbst wenn ich alles verstehe, was ich wissen muss, habe ich das Gefühl, dass ich mich nur so sehr auf die Informationen konzentrieren kann...

"Die Augen. Die Augen werden beim Lesen beschädigt." Es gibt zwei Arten von Schäden beim Lesen: 1) eine Linse oder ein Film wird durch das Gewicht der Linse abgenutzt, und 2) das Auge bewegt sich durch eine unebene oder gebogene Frontlinse aus der Mitte, was wiederum den Betrachtungsabstand beeinflusst.

"Ein Glas Wasser oder Tee".... Sie können einige Informationen über mich an dieser Adresse finden:[E-Mail geschützt] Ich bin mir nicht sicher, was ich über dieses Bild sagen soll.. Betrachten Sieobendrein den Lesebrillen Erfahrungsbericht. . Ich sehe es im gleichen Licht wie das Bild meiner Tochter, es ist nicht meine Tochter, sondern ein unschuldiges Kind, der Mann trägt eine Brille, es gibt keine Möglichkeit, dass dieser Mann gefährlich sein könnte.... Der einzige Weg, wie der Mann gefährlich sein könnte, ist, wenn er das Geld von jemandem stehlen will oder in schlechter Stimmung ist.... Die andere Möglichkeit ist, dass dieser Mann ein Verbrecher ist, der jemanden verletzen wollte.

"Das häufigste Problem ist nicht das Lesen aus der Mitte der Augen und das Umschauen, das nur durch Lesen von oben gelöst werden kann, sondern ich hoffe, dass dieser Beitrag Menschen mit Lesebrille helfen wird, mehr Zeit zum Lesen zu haben.

"Nichts". Lesebrille bricht nicht, sie bricht, sobald sie die Augen berührt! Das Glas sollte fest sitzen, die Passform sollte genau richtig sein, die Kanten sollten nicht zu scharf oder zu weich sein, und es sollten keine rauen Kanten vorhanden sein.... Das ist es, wofür ich hier bin: um Ihnen allen eine klare, professionelle Sicht auf den Kauf einer Lesebrille zu geben: Ich möchte Ihnen mit meiner Erfahrung, meinem Wissen und meiner Meinung antworten, was funktioniert und was nicht, über die besten Arten von Lesebrillen für Sie und Ihre Augen.....