Wer schreibt hier?

Leif Appelt

Herzlich willkommen hier bei dieser Webseite. Ich bin Leif.

Warum ich das tue

Wenn du eine Frage zur Lesebrille hast oder einfach nur chatten möchtest, bin ich immer auf Skype (lvg) oder Discord verfügbar, die Seite und die Artikel sind mit meinem eigenen Stil geschrieben, und du kannst dort alles auf meinem Twitter finden. Mein Twitter ist mein aktivster Account, aber ich werde ihn ziemlich oft auf Twitter aktualisieren, wenn ich Neuigkeiten zu teilen habe.

Als ich diesen Blog 2015 startete, suchte ich nur nach einer guten Lektüre, um mir zu helfen, die verschiedenen Lesebrillen auf dem Markt in den Griff zu bekommen, und ich dachte, eine gute Lektüre wäre, wie jedes Leseglas jemandem mit unterschiedlichen Lesefähigkeiten helfen würde, und das tat es auch, denn der Blog erhielt viel Traffic und die Leute haben mich gefragt, wie ich ihre eigene Lesebrille bekommen könnte, also habe ich beschlossen, den ersten Teil meines Beitrags hier zu veröffentlichen.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich Schriftstellerin in vielen Sprachen und Dozentin an der Fachhochschule Hamburg bin, auch im Bereich Bildung, im Bereich Lesen und Erziehung für Kinder, seit 2006 freiberuflich tätig bin und viele Artikel zum Thema Lesen und Erziehung schreibe, sehr aktiv in der Online-Community "Ausländern" bin, einer Community für Menschen aus aller Welt, die sich für das Erlernen einer Sprache interessieren, es ist mein Ziel, mich mit Menschen in allen Lebensbereichen zu verbinden und ich möchte einige lustige Erfahrungen machen, die Menschen genießen können.

Ich bin in Deutschland geboren und lebe in Deutschland. 2006 habe ich mit dem Lesen der Brille begonnen, als ich an der Universität Dresden studiert habe. Seitdem habe ich das Buch viel gelesen und über alles gelesen: die Geschichte der Brille, wie sie aussieht, wie man sie benutzt und was sie funktioniert.... Ich bin sicher, dass Sie hier etwas finden werden, das Ihrem Geschmack entspricht und das Sie Ihren Freunden empfehlen können.

Und jetzt viel Freude.

Euer Leif!